Historisches aus dem Zoiglort „Windischeschenbach“

Ist der Zoigl gut gelungen,
loben ihn die Trinkerzungen,
wenn er dagegen nicht gelang,
tadelt ihn der Darmausgang.

Norbert Neugirg

Zoigl…
…gibt’s nur dann und wann,
ein Zeichen zeigt den Ausschank an,
und wo des Zoigls Stern aufzieht,
verschwindet jeder Unterschied:
Das Zoiglbier eint die Geschöpfe:
geschwoll’ne, wirre, helle Köpfe,
von bettelarm bis stinkend reich,
unterm Tisch sind alle gleich!

Norbert Neugirg 28.09.2016

Comments are closed.

© 2018 | Zoiglbier.de

Impressum | Datenschutzerklärung